Trenbolon Acetat: Gestapelt mit anderen Steroiden

Trenbolon Acetat kann mit anderen Steroiden gestapelt werden, wenn entweder ein Füll- oder ein Schneidzyklus erstellt wird. Die Vorteile und Ergebnisse der Zyklen können so tiefgreifend sein, dass sie Sie und Ihre Umgebung schockieren. Diät und Bewegung müssen auf den Punkt gebracht werden, um die Vorteile eines Steroidzyklus zu nutzen. Warum sollten Sie Ihre Zeit und Ihr Geld für einen Steroidzyklus verschwenden, wenn Sie nicht vorhaben, richtig zu essen und zu trainieren? Dies ist für viele eine Selbstverständlichkeit. Wenn eine Person nach sorgfältiger Planung eines Zyklus eine anständige Menge Geld für Steroide ausgibt und sich dann dafür entscheidet, alle falschen Lebensmittel zu essen und nur ab und zu zu trainieren, werden die Ergebnisse nicht so gut sein… Und dann kommt die Enttäuschung und die schlechten Bewertungen die Steroide. Aber Tren Acetat zusammen mit allen anderen Steroiden wird keine erstaunlichen Ergebnisse erzielen, wenn Sie nicht Ihren Teil dazu beitragen.

Wir haben einige Zyklen für Sie erstellt, die Trenbolon Acetat mit einigen anderen Verbindungen enthalten. Natürlich gibt es eine Menge Zyklen, aber Sie müssen den finden / erstellen, der speziell für Sie funktioniert.

Fahrräder

In diesem Zyklus werden Trenbolon Acetat, Testosteronpropionat und Dianabol (eine Mischung aus Oralen und injizierbaren Substanzen) gestapelt. Die Zyklusdauer beträgt acht Wochen und ist ideal für das Aufblähen und das Erreichen von Kraftzielen. Die Injektionen können in zwei pro Woche aufgeteilt werden (Dosen gleichmäßig aufgeteilt). ::

WocheTren AcetatPropionat testenDianabol
1400 mg pro Woche100 mg pro Woche25-50 mg pro Tag
2400 mg pro Woche100 mg pro Woche25-50 mg pro Tag
3400 mg pro Woche100 mg pro Woche25-50 mg pro Tag
4400 mg pro Woche100 mg pro Woche25-50 mg pro Tag
5400 mg pro Woche100 mg pro Woche—–
6400 mg pro Woche100 mg pro Woche—–
7400 mg pro Woche100 mg pro Woche—–
8400 mg pro Woche100 mg pro Woche—–

Im Folgenden finden Sie einen beliebten Schneidzyklus, in dem Trenbolon Acetat mit Testosteronpropionat und Winstrol (oral) gestapelt wird. Der Zyklus dauert zwölf Wochen.

WocheTren AcetatPropionat testenWinstrol
175 mg EOD100 mg EOD—–
275 mg EOD100 mg EOD—–
375 mg EOD100 mg EOD—–
475 mg EOD100 mg EOD—–
575 mg EOD100 mg EOD—–
675 mg EOD100 mg EOD50 mg pro Tag
775 mg EOD100 mg EOD50 mg pro Tag
875 mg EOD100 mg EOD50 mg pro Tag
975 mg EOD100 mg EOD50 mg pro Tag
1075 mg EOD100 mg EOD50 mg pro Tag
1175 mg EOD100 mg EOD50 mg pro Tag
1275 mg EOD100 mg EOD50 mg pro Tag

Dies ist ein klassischer Schneidzyklus, bei dem Trenbolon Acetat, Testosteronpropionat und Masteron gestapelt werden. Dieser Zyklus dauert zehn Wochen und ist nur ein injizierbarer Zyklus.

WocheTren AcetatPropionat testenMasteron
1100 mg EOD100 mg EOD100 mg EOD
2100 mg EOD100 mg EOD100 mg EOD
3100 mg EOD100 mg EOD100 mg EOD
4100 mg EOD100 mg EOD100 mg EOD
5100 mg EOD100 mg EOD100 mg EOD
6100 mg EOD100 mg EOD100 mg EOD
7100 mg EOD100 mg EOD100 mg EOD
8100 mg EOD100 mg EOD100 mg EOD
9—–100 mg EOD—–
10—–100 mg EOD—–

Vorteile des Stapelns von Trenbolon Acetat

Trenbolon Acetat ist für sich genommen stark, aber stellen Sie sich vor, wie viel stärker es sein könnte, wenn es mit anderen Verbindungen gestapelt wird! Diejenigen, die Erfahrung mit Steroiden haben, stapeln Tren Acetat fast immer mit anderen Verbindungen, wenn sie Zyklen ausführen. Das Stapeln von Tren Acetat mit anderen Steroiden bietet viele Vorteile. Schnelle Zuwächse und die Erhaltung der Muskelmasse sind zwei Vorteile, die dieses Steroid in der Bodybuilding-Industrie sehr beliebt machen. Stapel mit Tren Acetat helfen dem Einzelnen, seine Erholungszeit nach intensiven Trainingseinheiten zu verkürzen.

Bei Verwendung für Schneidzyklen können enorme Ergebnisse erzielt werden. Benutzer haben eine viel ausgeprägtere Vaskularität und Muskeldefinition zusätzlich zum Erscheinungsbild einer dünneren Haut und eines trockeneren Körpers. Diejenigen, die Tren Acetate für Zyklen vor dem Wettkampf verwenden, können ihre Ausdauer und Ausdauer steigern, um ihr Training durchzusetzen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Kalorien reduzieren, da Müdigkeit schneller einsetzt, wenn unserem Körper der Kraftstoff fehlt, den er zum harten Training benötigt. Tren Ace gibt dir den zusätzlichen Anstoß, es zu schaffen.

Viele Menschen, die mit Steroiden fahren, erwarten über Nacht Ergebnisse. Wir wissen, dass dies unmöglich ist, aber etwas, auf das wir uns freuen können, ist die Tatsache, dass die Ergebnisse bei der Verwendung von Tren Acetat schnell eintreten. Sie werden sehen, wie sich Ihr Körper in nur zwei Wochen verändert, wenn Sie eine Diät halten und richtig trainieren.

Post-Cycle-Therapie

Die Post-Cycle-Therapie oder PCT ist ein wesentlicher Prozess, den Menschen durchlaufen, wenn sie einen Steroidzyklus abgeschlossen haben. Das Ziel ist es, ihren Körper wieder in seinen normalen Zustand zu versetzen, damit er wieder auf natürliche Weise Hormone produzieren kann. Sobald ein Steroidlauf beendet ist, beginnt ein Benutzer mit der Therapie nach dem Zyklus, die normalerweise vier Wochen dauert (manchmal länger).

Es gibt Leute da draußen, die möglicherweise vorschlagen, dass Turinabol allein verwendet werden kann, ohne dass eine PCT-Nachuntersuchung erforderlich ist. PCT ist jedoch wichtig, um eine langfristige Beeinträchtigung der Testosteronproduktion im Körper zu verhindern. Ohne PCT wird der Testosteronspiegel möglicherweise nie wieder normal und eine Ersatztherapie kann dauerhaft erforderlich sein.

Einige beginnen die PCT möglicherweise bereits zwei oder drei Tage nach der letzten Pille oder Injektion. Die Startzeiten sind nicht in Stein gemeißelt und variieren von Person zu Person, abhängig von der Länge des Zyklus und den Steroiden, die in welcher Dosierung eingenommen wurden. Bei einem längeren Zyklus benötigen Sie natürlich eine längere Wiederherstellungsdauer für PCT. Übliche PCT-Zyklen nach der Anwendung von Trenbolon Acetat dauern zwischen vier und sechs Wochen, wobei Clomid mit 50 mg pro Tag angewendet wird.

Für diejenigen, die Nolvadex Clomid vorziehen, empfehlen wir die Einnahme von 20 mg pro Tag für Ihren Zyklus nach der Therapie.

Was Sie von PCT erwarten können

Erwarten Sie nicht, dass Sie so bösartig ins Fitnessstudio gehen, wenn Sie Ihren Steroidzyklus verlassen und eine Post-Cycle-Therapie durchführen. Gewinne gehen nicht verloren, wenn Sie den Zyklus verlassen. Einzelpersonen fühlen sich möglicherweise müde oder nicht so aufgepumpt zum Training, aber das ist nur natürlich. Eine positive Einstellung bei der Durchführung einer Post-Cycle-Therapie ist unerlässlich. Denken Sie daran, dies ist die Zeit, die Ihr Körper benötigt, um sich für den nächsten Steroidzyklus neu zu gruppieren und aufzuladen. Durch die Auszeit können sowohl Ihr Körper als auch Ihr Geist Ihren nächsten Zyklus strategisch gestalten, planen und Ihre Ziele auf den Körper ausrichten, für den Sie hart arbeiten.

Fazit

Wenn Sie schon eine Weile im Spiel sind, andere Steroide ausprobiert haben, aber nie Trenbolon Acetat verwendet haben, lautet unsere Frage an Sie: Worauf warten Sie noch? Sie werden nie wissen, welche Arten von Gewinnen aus einem Tren-Acetat-Zyklus resultieren, wenn Sie ihn nicht verwenden.

Dieses Steroid ist eines der beliebtesten Steroide, die Männern (und Frauen) bekannt sind. Abhängig davon, in welchem ​​Fitnessstudio Sie trainieren, können Sie hier im Fitnessstudio über ihre Zyklen sprechen und wie großartig Trenbolon Acetat ist. Zu sehen, wie sich Menschen mit riesigen Muskeln, Venen und Streifen überall auf ihrem Körper heben, kann ziemlich erstaunlich sein (wenn Sie sich für solche Dinge interessieren). Sie fragen sich, ob sie Trenbolon Acetat verwenden, nicht wahr? Schauen Sie sich dieses fantastische Steroid an. Machen Sie einige Nachforschungen und wenn Sie vorhaben, Ihren eigenen Tren Ace-Zyklus zu erstellen oder einen der von uns erstellten Zyklen zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Ernährung und Training auf dem neuesten Stand sind. Andernfalls lohnt es sich nicht, den Zyklus durchzuführen. Bitten Sie andere um Rat, wenn Sie einen Zyklus erstellen, aber tun Sie nicht genau das, was sie tun. Jeder Körpertyp ist anders und jeder reagiert anders auf Zyklen und Steroide.